Rezept-Tipp der Woche: Chinakohl-Pfanne

Liebe Kundinnen und Kunden,

Chinakohl wird schon seit über tausend Jahren in China angebaut. Erst im 20. Jahrhundert kennen wir ihn auch in Europa. Er ist sogar ganzjährig verfügbar und verträgt Frost. Ein tolles Wintergemüse also, noch dazu gesund! Denn er ist leicht bekömmlich und steckt voller gesunder Nährstoffe, Vitamine und Mineralien.

Mehr dazu finden Sie übrigens hier bei Essen und Trinken oder hier bei Wikipedia.

Doch nun zu unserem leckeren Rezept!

Chinakohl-Pfanne

Chinakohl-Pfanne

Zutaten:

  • 300 g Bandnudeln
  • 3 Möhren
  • 750 g Chinakohl
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 300 g magerer Schinken
  • 2 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • ½ Teelöffel Sambal Olek
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Möhren grob raspeln und den Chinakohl in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  3. Lauchzwiebeln in feine Ringe und den Kochschinken in feine Streifen schneiden.
  4. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  5. Die Möhren erst kurz andünsten, dann Kohl und Kochschinken zufügen, leicht anbraten, mit Pfeffer würzen.
  6. Die Nudeln hinzufügen und weitere 5 Min. leicht braten.
  7. Sojasoße und Sambal Oelek unterrühren, abschmecken, Lauchzwiebeln darüber streuen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen das Dorfladen-Team!