Einladung zur Generalversammlung am 26.09.2017

Liebe Mitglieder,

wir möchten Sie noch einmal an unsere diesjährige Generalversammlung

am 26. September 2017 um 19:30 Uhr im Foyer des Bürgerzentrums Schlichten

erinnern. Alle Mitglieder sind herzlich willkommen!

Vor dem eigentlichen Beginn der Generalversammlung ist es nötig, die Anwesenheiten zu dokumentieren, Vollmachten zu prüfen und Abstimmkarten zu verteilen. Daher bitten wir Sie dringend, bereits um 19:00 Uhr einzutreffen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Wahl des Versammlungsleiters
  2. Bericht des Vorstandes über den Geschäftsverlauf und den Jahresabschluss 2016 sowie Vorschlag für die Ergebnisverwendung
  3. Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2016, des Vorschlags für die Ergebnisverwendung sowie über seine sonstigen Tätigkeiten im vergangenen Geschäftsjahr
  4. Bericht des Vorstandes über die Geschäfte im laufenden Geschäftsjahr und die Entwicklung der Genossenschaft
  5. Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2016 und Beschluss über die Ergebnisverwendung für das Geschäftsjahr 2016
  6. Nachträglicher Beschluss des Jahresabschlusses 2014
  7. Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates
  8. Wahl des Aufsichtsrates
  9. Einsatz ehrenamtlicher Helfer zur Reduktion von Personalkosten
  10. Anträge
  11. Verschiedenes

Wenn Sie selbst nicht teilnehmen können und sich vertreten lassen wollen, nutzen Sie bitte das ebenfalls versandte Vollmachtsformular.

Wir freuen uns!

Wir stehen für die Qualität unserer Eier

Liebe Kundinnen und Kunden,

eine unserer Leitlinien ist, dass wir hohe Qualität liefern wollen und Transparenz über die Herkunft unserer Produkte wünschen.

Wie Sie sich vorstellen können herrscht derzeit eine hohe Nachfrage nach Eiern, die biologisch produziert und frei von Giften sind. Unser Lieferant von Bio-Eiern, der Geflügelhof Ludwig, muss derzeit von anderen Anbietern Eier zukaufen, um den erhöhten Bedarf an Bio-Eiern zu decken. Die Herkunft der Eier ist auch in diesem Fall transparent und nachverfolgbar und die Bio-Qualität sichergestellt. Jedoch kann man nicht mehr von Regionalität sprechen, wenn die Bio-Eier über weite Strecken zu uns kommen.

Unsere Kunden wünschen aber Transparenz über die Herkunft der Eier. Darum verkaufen wir derzeit nur Eier vom Geflügelhof Klemens aus Rudersberg. Die Familie Klemens liefert im Gegensatz zu anderen Produzenten garantiert nur Eier aus der eigenen Produktion und stellt damit sicher, dass wir über die Herkunft jedes Eies Bescheid wissen.

Leider bedeutet das auch, dass wir derzeit leider nicht immer den kompletten Bedarf decken können, denn eine höhere Produktion lässt sich eben nur durch mehr Hühner erreichen. Und diese müssen eben auch erst einmal ausgebrütet und erwachsen werden. Ein ganz natürlicher Prozess 🙂

Wir arbeiten daran, weitere verlässliche Lieferanten zu finden und danken für Ihr Verständnis.