Einladung zum zweiten Jubiläum am 20. Mai

Ja – es stimmt: bereits unseren zweiten Geburtstag gilt es zu feiern!

Wir laden Sie deshalb am 20. Mai zu uns ein! Wir starten 11 Uhr, voraussichtliches Ende ist 15 Uhr.

Es erwarten Sie frisch gestochener Spargel und süße Erdbeeren.

Und natürlich gibt’s auch Rote Wurst vom Grill und die dazu passenden Getränke.

Aber auch Kaffee und eine große Auswahl an hausgemachten Kuchen, sowie ein Gläschen Sekt von der Remstalkellerei werden Sie verlocken 🙂

Jubiläum 2017

Jubiläum 2017

Und hier noch unsere Angebote vom 10. bis 23. Mai:

Angebote 10. Mai bis 23. Mai 2017

Angebote 10. Mai bis 23. Mai 2017

Rezept der Woche: Schoko-Mandel-Mango-Kuchen

Das Schmachten hat ein Ende – Heute gibt es wieder ein tolles Rezept!

Schoko-Mandel-Mango-Kuchen

Mangos sind übrigens aktuell im Angebot – Also schlagen Sie zu!

Wussten Sie eigentlich, dass der Mangobaum nicht nur Obst liefert, sondern auch Öl? Der Baum kann bis zu 45 Meter hoch werden!

Vorsicht ist jedoch bei der Schale geboten: Diese ist giftig!

Die Wirkung als Heilpflanze ist übrigens nicht sicher belegt. Aber die Hauptsache ist doch: Eine Mango ist lecker 🙂

Nun aber zu unserem Rezept.

Schoko-Mandel-Mango-Kuchen

Schoko-Mandel-Mango-Kuchen

Zutaten:

  • 100g Schokolade, zartbitter, gehackt
  • 1 große Mango, reif, aber noch fest
  • 2 EL Zitronensaft
  • 5 Eier
  • 180g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250g Mandeln, gerieben
  • 150g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100g Sahne
  • 50g Kokosraspeln

Zubereitung:

  1. Die Mango schälen, von 1/4 der Mango möglichst feine Schnitze abschneiden, diese werden später zum Verzieren gebraucht.
  2. Das restliche Fruchtfleisch vom Stein lösen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Schnitze mit 1 EL Zitronensaft beträufeln und mit Klarsichtfolie abdecken.
  4. Die Würfel mit dem übrigen Zitronensaft mischen.
  5. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  6. Die Form mit Butter auspinseln, etwas Mehl hineinschütten und gut verteilen.
  7. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Dabei ungefähr die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen. Den Eischnee kühl stellen.
  8. Den übrigen Zucker und Vanillezucker mit dem Eigelb schaumig schlagen. Es soll heller und mehr werden.
  9. Die Mandeln mit Mehl und Backpulver mischen, mit der Crème fraîche unter die Eigelb-Creme rühren.
  10. Die Mangowürfel und die Schokolade darauf geben. Den Eischnee darüber häufen und alles mit dem Schneebesen locker, aber gründlich vermischen.
  11. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.
  12. Den Kuchen im Ofen auf der mittleren Schiene ungefähr 1 Stunde backen. Machen Sie die Stäbchenprobe.
  13. Den Kuchen in der Form 5-10 Minuten auskühlen lassen, dann vom Rand lösen, auf ein Kuchengitter heben und ganz auskühlen lassen.
  14. Kokosflocken auf den Kuchen streuen und die Mangospalten darauf legen.

Dazu passt mit Ingwerpulver oder mit gehacktem kandiertem Ingwer gewürzte Schlagsahne.

Viel Spaß wünscht Ihnen das Dorfladen-Team!