Unser Tipp: Stracciatella-Kuchen

Logo-Nikolaus

Liebe Kundinnen und Kunden,

die Weihnachtszeit ist vorbei – was nun also tun mit den armen Nikoläusen, die das Fest überlebt haben?

Unser Tipp: Stracciatella-Kuchen im Glas!

Stracciatellakuchen

Stracciatellakuchen im Glas

Zutaten ausreichend für 4 Gläser zu je 1/4 Liter Inhalt

  • Öl für die Gläser
  • 100g weiche Butter
  • 100g Frischkäse
  • 150g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 225g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100g Schokoraspeln (Hervorragend eignen sich dafür Nikoläuse)
  • 4 Weckgläser o.ä. mit je 1/4 Liter Inhalt. Die Gläser sollten sich nicht nach oben verjüngen

Alle Backzutaten finden Sie natürlich bei uns im Laden.

Zubereitung

  1. Die Gläser mit Öl einpinseln.
  2. Den Backofen auf 175° (Umluft 160°) vorheizen
  3. Die Butter mit Frischkäse, Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
  4. Die Eier nach und nach unterrühren.
  5. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Käsekreme rühren.
  6. Die Schokoraspel mit einem Löffel locker unterheben.
  7. Den Teig in die Gläser füllen und auf  dem Rost im Backofen (Mitte) 35 Minuten backen.
  8. Die Gläser aus dem Ofen nehmen. Zum Aufbewahren heiß verschließen, die Kuchen halten sich kühl gelagert mindestens 2 Wochen.

Viel Spaß beim Backen wünscht Ihnen das Dorfladen-Team!